... der Sportler

 

 

Rafael Fuchsgruber – der Sportler

 

„Laufen ist meine Leidenschaft, meine große Liebe.“

Rafael Fuchsgruber ist Deutschlands erfolgreichster Läufer in den Wüsten dieser Welt. Er gewinnt das Ultra Desert Race in Namibia über 250 km und ebenso erreicht er Platz 1 beim heißesten Wüstenrennen der Welt im Iran 2016. Viele weitere Top 3 Platzierungen hat er sich in fast allen Wüsten dieser Welt erlaufen.

Rafael Fuchsgruber kommt erst mit Anfang 40 zum Sport. Der Verdacht auf Herzinfarkt lässt ihn im Krankenhaus über seinen Lebenswandel nachdenken. Alkohol, Zigaretten und einige Kilo Übergewicht wandern danach in den Müll. Seit 14 Jahren ist er trocken. Sein erster Lauf geht über drei Kilometer – heute läuft er 260km Nonstop durch die Sahara oder 520km in Etappen durch das australische Outback. Zu seinem 10jährigen Wüstenlaufjubiläum gründet er den Little Desert Runners Club. In einer bisher weltweit einmaligen Aktion führt Rafael Fuchsgruber vierzehn Anfänger im Wüstenlauf über 250km ins Ziel beim Sahara Race 2017. Er selbst begleitet die spätere Siegerin Kirsten Althoff über drei Tage und 160km zum Sieg. Aus dem Little Desert Runners Club erreichen bei ihrem ersten Rennen allein vier Läuferinnen die TOP 10.

Die wichtigsten Extremläufe

  • 2017 Sahara Race Namibia 250km in 6 Etappen Teamleader Platz 5, Altersklasse Platz 1
  • 2016 Iran/ ISRU 180km in 5 Etappen durch die Lut Wüste – heißester Ort der Erde, Platz 1
  • 2016 Sri Lanka, 250km in 6 Etappen, vom Dschungel bis zum Indischen Ozean, Platz 3, Altersklasse Platz 1
  • 2015 The Track, 520km in 9 Etappen durch das australische Outback, Platz 4, Altersklasse Platz 1
  • 2014 Ocean Floor Race, 260 km nonstop durch die Sahara, Platz 4, Altersklasse Platz 1
  • 2014 Run the Rann, Indien 101 km nonstop, Platz 2, Altersklasse Platz 1
  • 2013 Desert Ultra Namibia, 250 km in fünf Etappen, Platz 1
  • 2012 Jordan Race, Jordanien, 250 km in sechs Etappen, Platz 2, Altersklasse Platz 2
  • 2012 Ultra Africa Race, Kamerun, 200 km in fünf Etappen, Platz 2, Altersklasse Platz 1
  • 2010 Sahara Race Ägypten, 250 km in 6 Etappen. Platz 3, Altersklasse Platz 1